Bands in Motion

Dance iNc

Donnerstag, 14. August 2008 – Einlass 20.00h . Beginn: 21.00h
3 Euro Eintritt incl. Geschenk von Audiolith Records

Der bewegte Abend spezial.

Filmgespräch und Filmclub mit Kay Otto
Im Rahmen des Tutoriums – Einführung in die Filmanalyse – der CAU Kiel

AUDIOLITH NIGHT

zu Gast : Lars Lewerenz von Audiolith Records
DJ-Set : Krink

Audiolith Records ist kein Elektrolabel – und doch passiert dort offensichtlich Elektro. Audiolith Records ist kein Singer/ Songwriter-Label – nichtsdestotrotz werden dort auch Singer / Songwriter-Platten verlegt. Audiolith Records ist vor allem eines: ein Label für Originale, deren geistige Nähe und deren gemeinsamer Lifestyle jede Szene- oder Genre-Diskussion in die Marginalien drängen. So stilistisch divergent das Audiolith-Roster anmuten mag, so unterschiedlich und aufgeschlossen wünschen sich die Macher die Leute, die darauf abgehen.
Die Einladung war einfach nicht auszuschlagen. Es hätte Katze und Hunde geregnet. Mit voller Freude kommt Labelchief Lars Lewerenz nach Kiel, um fast alle Musikvideos von den Audiolith Künstlern wie The Dance Inc., Clickclickdecker, Plemo, Der Tante Renate, Egotronic, Bratze, Juri Gagarin zu zeigen. Und er wird die Geschichten dazu erzählen, wie diese Produktionen zustande gekommen sind, wer wie was gemacht hat. Im Gepäck hat zudem Lars Lewerenz das blutjunge Produzententalent Philipp Krink, der unter dem Namen Krink Remixe für Kettcar, Egotronic und andere angefertigt hat – kurz elektronische Tanzmusik galore. Also alles dabei. Für die Augen und für die Ohren…aber ohne scharf und rote Soße…to be audiolithed!